Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Hersteller Info

Xcell
Xcell
Mehr Artikel

Hersteller

Kategorien

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

ALC 8500-2 Expert Profi-Ladegerät

ALC 8500-2 Expert Profi-Ladegerät
Bild vergrößern

319,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3 - 4 Tage

Lagerbestand : Artikel nicht vorrätig
Art.Nr.: ALC85

Insgesamt 4 unabhängige Ladekanäle können gleichzeitig betrieben werden: 2 Kanäle mit je 5 A max. Ladestrom (max. 40 VA insgesamt) und 5 A max. Entladestrom pro Kanal, 2 Kanäle mit 1 A Ladestrom insgesamt (beliebig aufteilbar) und je 1 A Entladestrom

Max. Ladespannung 30 V (20 Zellen NiCd/NiMH bzw. 12 Zellen Pb) an den Kanälen 1 und 2 bzw. 15 V (10 Zellen NiCd/NiMH bzw. 6 Zellen Pb) an den Kanälen 3 und 4

9 verschiedene Lade- und Pflegeprogramme inkl. Kapazitätsladen, Akku-Forming und Blei-Akku-Aktivator-Funktion



Eigenschaften und Ausstattungsmerkmale:

* 4 Ladekanäle zum Anschluss von 4 Akkus/Akku-Sätzen
* gleichzeitige Bearbeitung aller 4 Kanäle, auch bei unterschiedlichen Funktionen
* exakte Akku-Kapazitätsermittlung, z. B. zur Selektion von Akku-Packs
* unterschiedliche Ladeprogramme zur bestmöglichen Akku-Pflege: Laden, Entladen, Entladen und Laden, Auffrischen, Zyklen, Test/Kapazitätsmessung, Formieren, Erhaltungsladung nach dem Laden
* NEU! einstellbare Ladeschlussspannungen für Lithium- und Blei-Akkus zur exakten Anpassung an jeden Akku
* NEU! Kapazitätsladen mit einstellbarer Ladungsmenge (10–150 %)
* Blei-Akku-Aktivator-Funktion zur Verhinderung von Sulfat-Ablagerungen
* integriertes Akku-Ri-Messgerät (Vierleiter-Messleitung im Lieferumfang)
* integrierter Datenlogger zur Aufzeichnung und Speicherung von kompletten Lade-Entlade- Kurvenverläufen
* NEU! jetzt bis zu 10 Bearbeitungsvorgänge speicherbar
* USB-PC-Schnittstelle zur Steuerung des ALC 8500-2 Expert und zum Auslesen des Datenloggers (galvanisch getrennt)
* Anzeige von Zellenspannung, Ladestrom, Entladestrom, eingeladener Kapazität, entladener Kapazität
* Temperatur-Schutzschaltungen für Trafo und Endstufe
* Akku-Temperaturüberwachung (Messleitung im Lieferumfang)
* Flash-Speicher-Technologie – Möglichkeit von Firmware-Updates
* komfortable Bedienung durch Grafik-Display, Drehimpulsgeber und Menüsteuerung


Laden mit Stil

Verpackt in ein hochwertiges Gehäuse, ist das ALC 8500-2 Expert auch technologisch ein absolutes Spitzengerät im Bereich der Ladetechnik und setzt Maßstäbe.

Laden mit Power und Vielfalt

Die wichtigsten Kennzeichen des ALC 8500-2 Expert sind eine sehr hohe Ladeleistung und 4 voneinander unabhängige Lade-/Entladekanäle, die gleichzeitig für verschiedene Bearbeitungsvorgänge zur Verfügung stehen. Die Ladekanäle 1 und 2 sind für Akku- Packs mit bis zu 20 in Reihe geschalteten Zellen ausgelegt. Abhängig von der Zellenzahl stehen je Kanal bis zu 5 A Lade-/ Entladestrom zur Verfügung. Kanal 3 und 4 sind für Akku-Nennspannungen bis zu 12 V ausgelegt, wobei ein Gesamt-Ladestrom von 1 A und je Kanal ein Entladestrom von 1 A zur Verfügung stehen. Der Ladestrom ist auf die beiden Kanäle beliebig aufzuteilen (z. B. Kanal 3 = 800 mA, Kanal 4 = 200 mA). Die Entladung kann an beiden Kanälen gleichzeitig mit vollem Strom erfolgen. Zur bestmöglichen Akku-Pflege stehen 9 Lade-/ Entlade-Pflegeprogramme zur Verfügung. Modellbauer schätzen die vielen Sonderfunktionen, z. B. zum Selektieren und Formieren von Hochleistungs-Racing-Packs. So mancher müde Akku wird nach einer Spezialbehandlung wieder fit – kein Grund, ihn gleich zu entsorgen.

Laden mit Köpfchen

Nach Auswahl des Akku-Typs und der gewünschten Funktion sorgt das intelligente Akku-Management dafür, dass die max. Performance des Akkus wieder zur Verfügung steht. Das schonende Laden der verschiedenen Akku-Typen wird unterstützt durch den möglichen Anschluss eines externen Temperaturfühlers.

Hoher Bedien- und Anzeigekomfort

Die Nenndaten und die Ladeparameter für einzelne Akkus und Akku-Sätze können in einer Akku-Datenbank abgelegt werden und stehen beim Start von neuen Bearbeitungsvorgängen auf Tastendruck wieder zur Verfügung. Profis können sogar die Lade-Enderkennung an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Ladekurven speichern, auswerten und archivieren

Mit Hilfe eines integrierten Datenloggers können intern bis zu 10 komplette Lade-/ Entlade-Kurvenverläufe aufgezeichnet werden. Auch nach Ausschalten des Gerätes oder einem Spannungsausfall bleiben die Datensätze unbegrenzt erhalten. Zur Weiterverarbeitung der Daten mit einem PC ist eine USB-Schnittstelle vorhanden.

Blei-Akku-Aktivator

Eine außergewöhnliche Sonderfunktion des ALC 8500-2 Expert ist die Blei- Akku-Aktivator-Funktion (über Kanal 2) für saisonal genutzte Akkus. Mit der kontinuierlichen Behandlung durch das ALC 8500-2 Expert werden durch periodische Spitzenstromimpulse die schädlichen Sulfat-Ablagerungen an den Bleiplatten verhindert.

Akku-Ri-Messfunktion

Für die Qualitätsbeurteilung von Akkus ist der Innenwiderstand besonders wichtig. Je besser die Zellen selektiert sind, desto langlebiger ist das Akku-Pack. Über mitgelieferte Spezial-Messleitungen mit federnd gelagerten Messspitzen kann das ALC 8500-2 Expert den Innenwiderstand von Einzelzellen und Akku-Packs ermitteln.

NEU: Kapazitätsladen

Das Laden mit vorwählbarer Ladungsmenge ist z.B. bei NC-/NiMH-Akkus bei geringen Laderaten sinnvoll, wenn kein –ΔU-Ladeend-Kriterium entstehen kann oder bei der Lagerung von Lithium-Akkus mit definierter Ladungsmenge.

NEU: einstellbare Ladeschlussspannung/ Nachladeschwelle

Für die perfekte und feinfühlige Anpassung in 10-mV-Schritten an den jeweiligen Akku-Typ zur schonenden Ladung und Lebensdauerverlängerung.

Technische Daten:

Anzahl der Ladekanäle 4 (2 x 0–30 V max. 5 A, 2 x 0–15 V)
Akku-Nennspannung Kanal 1 + 2 max. 24 V, LiPo 25,9 V, Kanal 3 + 4 max. 12 V
Ladestrom Kanal 1 + 2 je max. 5 A (Ladeleistung max. 40 VA gesamt), Kanal 3 + 4 in Summe max. 1 A
Entladestrom Kanal 1 + 2 je max. 5 A, Kanal 3 + 4 je max. 1 A
Unterstützte Akku-Technologien NiCD, NiMH, Pb, Li-Ion, LiPo, LiFePO4
Lade-Enderkennung negative Spannungsdifferenz bei NiCd und NiMH, Strom-/Spannungskurve bei Blei, Blei-Gel, Li-Ion und LiPo
Sonderfunktionen Akku-Ri-Messung, Blei-Akku-Aktivator (Kanal 2), Anschluss für externen Temperatursensor, integrierter Datenlogger, einstellbare Ladeschlussspannung, Kapazitätsladen 10–150%, Spannungsüberwachung unter Last bei Lithium- und Blei-Akkus
Software update- und upgradefähig durch Flash-Speicher über USB
Versorgungsspannung 230 V/50 Hz
Abmessungen (BxHxT) 315 x 204 x 109 mm





Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.361s